Einige Gedanken andere Persönlichkeiten zum Ukraine-Konflikt, die man so wohl nicht in den Qualitätsmedien findet:

Bill Burns – Diplomat der USA – 2008

Der NATO-Beitritt der Ukraine ist die schrillste aller roten Linien für Russland. Ich kenne niemanden, der darin etwas anderes sieht als eine unmittelbare Bedrohung russischer Interessen.

Russland sieht die geplante NATO-Erweiterung als militärische Bedrohung.

Tim Marshall – ehemaliger Redakteur bei SKY NEWS – 2015

Aus russischer Sicht wäre eine pro-westliche Ukraine mit dem Ziel eines EU- oder NATO-Beitritts unerträglich und könnte einen Krieg auslösen.

Paul Kaeting – ehemaliger Premier Australiens – 1997

Die NATO-Erweiterung ist ein strategischer Fehler, der am Ende denjenigen Fehleinschätzungen gleicht, die Deutschland – Anfang des 20. Jhd. – die volle Teilhabe an der Weltgemeinschaft gekostet haben.

Vladimir Pozner – Journalist – 2018

Die NATO-Erweiterung durch die Ukraine ist für Russland inakzeptabel. Es muss einen Kompromiss geben, in dem die Ukraine garantiert nicht NATO-Mitglied wird.

Pat Buchanan – US-Politiker – 1999

Indem wir die NATO in den Vorgarten Russlands verschieben, treten wir die Konfrontation des 21. Jahrhunderts los.

Sir Roderic Lyne – ehemaliger britischer Botschafter in Moskau – 2021

Es ist in jeder Hinsicht dumm, die Ukraine in die NATO zu drängen. Wenn man einen Krieg mit Russland vom Zaun brechen will, ist dies der beste Weg.

Bob Gates – ehemaliger Verteidigungsminister der USA – 2015

In der Schnelligkeit der NATO-Erweiterung lag ein Fehler. Der Versuch, Georgien und die Ukraine in die NATO zu bringen, ging zu weit – eine kolossale Provokation.

Jack F. Matlock Jr. – US-Botschafter in der UdSSR von 1987 bis 1991 – 1997

Die NATO-Erweiterung ist eine fundamentale strategische Fehlleistung. Sie wird eine Ereigniskette starten, die das größte Sicherheitsrisiko seit dem Ende der UdSSR hervorbringen könnte.

William Perry – ehemaliger Verteidigungsminister der USA

Die NATO-Erweiterung löst einen Bruch der Beziehungen zu Russland aus.

Jeffrey Sachs – Ökonom –

Die NATO-Erweiterung ist fehlgeleitet und riskant. Wahre Freunde der Ukraine und des Weltfriedens sollten vielmehr auf einen Kompromiss mit Russland drängen.

Stephen Cohan – Russlandexperte – 2014

Falls wir Kräfte der NATO näher an Russlands Grenze verschieben, werden wir die Situation eindeutig militarisieren. Russland wird dabei nicht zurückweichen.

Noam Chomsky – 2015

Die Idee, dass sich die Ukraine einem westlichen Militärbündnis anschließt, wäre für jeden russischen Präsidenten inakzeptabel.

George Kennan – US Stratege – 1988

Die NATO-Erweiterung ist ein tragischer Fehler, der eines Tages eine schlimme Reaktion durch Russland hervorrufen wird.

John Mearsheimer – Profesor für Geoploitik – 2015

Der Westen lockt die Ukraine auf einen Holzweg, an dessen Ende die Katastrophe für sie lauert.

Henry Kissinger – ehemaliger Außenminister der USA – 2014

Die Ukraine wird aus russischer Sicht niemals bloß  Ausland sein können. Der Westen sollte daher eine Linie wählen, die auf Aussöhnung abzielt. Zudem sollte die Ukraine nicht der NATO beitreten.

Menü