Dies ist die Geschichte einer Gesellschaft die fällt.
Und während sie fällt,
sagt sie – um sich zu beruhiegen – immer wieder:
Bis hierher lief´s noch ganz gut,
bis hierher lief´s noch ganz gut,
bis hierher lief´s noch ganz gut…
Aber wichtig ist nicht der Fall,
sondern die Landung!

(La Haine – Hass – 1995)


Oktober 2021

Das Motto dieser Seite stammt aus fliegenden Blättern um 1780

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten?
Sie fliehen vorbeit, wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen, es bleibet dabei:
Die Gedanken sind frei!

Ich denke, was ich will, und was mich beglücket,
doch alles in der Still und wie es sich schicket.
Mein Wunsch und Begehren kann niemand verwehren, es bleibet dabei:
Die Gedanken sind frei!

Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zereißen die Schranken und Mauern entzwei:
Die Gedanken sind frei!

Drum will ich auf immer den Sorgen entsagen,
und will mich auch nimmer mit Grillen mehr plagen.
Man kann ja im Herzen stets lachen und scherzen und denken dabei:
Die Gedanken sind frei!

Ich liebe den Wein, mein Mädchen vor allen,
sie tut mir allein am besten gefallen.
Ich bin nicht alleine bei meinem Glas Weine: mein Mädchen dabei:
Die Gedanken sind frei!


Halloween 2017

Leben in der besten Demokratie aller Zeiten

Unsere beste Demokratie aller Zeiten ist eine Fassadendemokratie.  Unsere gewählten Volksvertreter spielen vor dem Vorhang der parlamentarischen Demokratie ein Possenspiel für die Menschen in unserem Land. Und hinter dem Vorhang bestimmen andere, nicht demokratisch legitimierte Personen oder auch Gruppen, wie unser Leben gestaltet wird. In unserem Land gibt es mittlerweile eine fünfte Gewalt, die nicht von uns gewählt wurde. Zu dieser gehören die NGOs und Stiftungen, die massiven politischen Einfluss auf unser Land nehmen. Dabei vermitteln uns unsere Medien das dazugehörige Narrativ. Sie beschreiben ein Bild der Wirklichkeit, das mit politischer Ideologie gezeichnet wird. Das aufgezeigte Bild ist eine meist unvollständige oder sogar falsche Betrachtung der Wirklichkeit. Seit der Corona-Pandemie haben die Medienberichte der Qualitätsmedien propagandistische Züge angenommen.  Die Medien sind nicht mehr die Vierte Gewalt, welche die Menschen aufklärt – sie sind zum Sprachrohr der Regierung geworden. Viele Menschen glauben aber an die Richtigkeit der medialen Inhalte von ARD, ZDF, Spiegel und anderen. Alternativmedien werden in die Schmuddelecke verbannt, zensiert oder sogar abgeschaltet, wie bei KenFM. Diese Menschen sind aber mittlerweile in der Minderheit.
Ich möchte hier Gedanken aufzeigen, die in den Qualitätsmedien keinen Platz finden.

Worum es der politischen Führung wirklich geht

Heute geht es nicht mehr um das Wohl des Deutschen Volkes. Heute geht es um Geld und um Macht! Und ein Mittel um dies zu erreichen, ist die Korruption, wie folgendes Beispiel aus dem Bereich des Sports zeigt.
Warum berichtet die ARD und das ZDF erst jetzt von den Missständen, die mit der WM in Katar einhergehen, sie hatten doch seit 2010 Zeit, darüber zu berichten. Na ja, jetzt ist es zu spät.
Aber so läuft es doch ständig.