Die EU erklärt Atomkraftwerke und Gaskreftwerke zu nachhaltigen – grünen – Energiequellen

Was ich schon erwartet hatte, kommt jetzt. Da der Atomstrom klimaneutral ist, wird er jetzt als grüne Lösung für die Energiewende propagiert. Strom aus Gas soll als Übergangsform ebenfalls als „nachhaltig“ und somit grün betrachtet werden. Da freuen sich die Grünen bestimmt ganz doll, denn nachdem ihr Kampf für den Frieden ein Opfer des Kosovokrieges wurde, fällt der Atomausstieg nun dem Klimawandel zum Opfer. Atomkraft? Ja bitte! – Damit haben die Grünen ihre Existenzberechtigung vollends verloren.

Dual Fluid Reaktor bietet saubere Energie der Zukunft

 


2022 stellt Deutschland seine Atomkraftwerke ab. Viele Experten kritisieren den Schritt, denn auch wenn Atomkraftwerke viel Müll produzieren – momentan müssen wir einen Lagerort für 27.000 Kubikmeter radioaktive Abfälle finden – so hat Atomkraft den Vorteil, dass es konstant und CO2 frei ist. Zudem hört man ja immer wieder, wie günstig Atomstrom ist. Und Dual Fluid Reaktoren sollen nun sogar das Müllproblem lösen. Ob das vielleicht die Technologie für ein Comeback der Atomkraft ist, was hinter der Technologie steckt und wann das erste Kraftwerk gebaut wird, das klären wir heute

Menü